0 Ihr Warenkorb

Tonkabohnen

Auf Bild klicken zur Vergrösserung

CHF 9.30
Sofort lieferbar
Mengenrabatt:
Menge
ab 3 Stück
ab 6 Stück
ab 12 Stück
Preis
CHF 8.80
CHF 8.40
CHF 7.90
+
Versand
Zahlung
Ihre Vorteile

Portofrei ab Fr. 60.-

Bestellung auf Rechnung

30 Tage Rückgaberecht

Beste Premium-Qualität

Beschreibung

Der Tonkabohnenbaum heisst in der Botanik Dipteryx Odorata. Man nennt ihn auch Toncabaum, Cumaru oder Sarrapia. Die Pflanzenart zählt zur Pflanzengattung der Dipteryx, zur Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) und zur Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Diese Pflanzen wachsen im Norden Südamerikas und werden bis zu 20 oder 30 Meter hoch. Südamerika ist auch eine der Regionen, in denen der Tonkabohnenbaum professionell angebaut wird. Dies macht man auch in den Tropen Afrikas und in Trinidad. Die Tonkabohnen sind nicht etwa die Früchte, sondern die Samen des Tonkabohnenbaums. Diese Samen werden auch Toncabohnen, Tongobohnen oder Tonkobohnen genannt. 

Die Tonkabohne ist ein traditionelles Räucherwerk. In der Form ähnelt es der Mandel ein wenig; die Farbe ist dunkelbraun. Der Wortteil Tonka stammt von den Indianern in Französisch-Guayana her.

Die Tonkabohne und ihre Verwendungszwecke

Früher hat man die Tonkabohne verschiedenen Tabak- und Schnupftabakrezepturen beigemischt, die dann für medizinische Zwecke eingesetzt wurden. Ausserdem gewinnt man aus der Tonkabohne ein ätherisches Öl, das gegen vielfältige Symptome wirken soll.

Die Tonkabohne ist aber nicht nur ein Heilmittel, sondern dient auch den folgenden Zwecken:

  • Die Tonkabohne ist ein beliebtes Gewürz für gastronomische Leckereien. Insbesondere Nachtisch, Plätzchen und Kuchen profitieren von ihrem speziellen Geschmack.
  • Aus der Tonkabohne gewinnt man das Cumarin. Diese Substanz wird gebildet, wenn die Bohnen trocknen. Cumarin wird als Ersatz für Vanille und zur Herstellung von Waldmeisteraroma verwendet.
  • Tabak für die Pfeife kann man mit der Tonkabohne ein besonderes Aroma verleihen.
  • Ausserdem ist die Tonkabohne die Lieferantin für Duftstoffe in der Herstellung von Herrenparfüms. Hierfür wird das Öl der Tonkabohne genommen.
  • Hindus pulverisieren häufig die Tonkabohnen und verwenden das Pulver für ihre Stirnzeichen. 
  • Im südlichen Amerika nimmt man an, dass die Tonkabohne magische und medizinische Potenz hat. Man trägt sie in Amuletten zum Schutz vor Krankheiten und auch im Portemonnaie für mehr Reichtum. Der Erfolg soll sich steigern, wenn man die Tonkabohne bei sich trägt. Wünsche, so der Glaube, werden dann Wirklichkeit.

Räuchern mit der Tonkabohne

Für das Räuchern verwenden wir die Tonkabohne des Baumes, also seinen Samen. Man pulverisiert die Tonkabohnen und fügt dieses Pulver in der Regel in relativ kleinen Dosierungen Räuchermixturen hinzu.

Die Tonkabohne verströmt einen Duft, der uns Harmonie, Ruhe und eine bessere Stimmung verspricht. Innere Blockaden lösen sich in nichts auf, sodass unser Geist von der Räucherung profitiert. Wir geniessen das süssliche und würzige Aroma, das leicht an Mandel und Vanille erinnert. Unsere Träume werden verbessert. Mit der Tonkabohne lässt sich sehr gut ein Gebet oder eine Meditation begleiten. Die Tonkabohne soll sogar eine hypnotisierende, erotische Wirkung haben.

Die Tonkabohne lässt sich gut mischen mit den folgenden Räuchersubstanzen:

Eigenschaften

Anbau:
Wildsammlung
Botanischer Name:
Dipteryx odorata
Pflanzenteil:
Samen
Zweitbezeichnung:
Rumara, Kumarù
Nettogewicht:
50 g
Herkunft:
Brasilien
Marke:
RäucherWelt.ch
Schnelle Lieferung

Schneller Versand mit
Swisspost Priority

Qualitätsgarantie

Räucherwerk in Premium-Qualität
Ausgewählte Rohstoffe aus aller Welt

Beratung

Fragen zum Angebot oder Räuchern?
Wir beraten Sie gerne.